#SINN
#MEMBER

SHIP

 

#fegnyouth

JuLeiCa

JULEICA

Qualifikation | Kompetenz | Skills

 

Was ist die JuLeiCa?

Die Jugendleiter-Card ist der bundesweite Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter in der Jugendarbeit.
Mit der JuLeiCa bekommst du eine Grund-qualifikation für die Jugendarbeit, indem du eine optimale Vorbereitung 

und jede Menge Skills bekommst. 

 

Brauche ich als Jugendleiter eine JULEICA-Card?

Die Antwort ist, dass sie nicht zwingend erforderlich ist, aber einige Vorteile hat, die du als Jugendleiter/ in kennen solltest:

(1) Damit deine Jugendarbeit vor Ort gut läuft, brauchst du nicht nur Begeisterung, sondern auch Wissen. 
Wie nah bin ich dran an meinen Jugendlichen? Wie sieht gelingende Jugendarbeit heute aus? 
Welche sozialpädagogischen Elemente können für mich hilfreich sein? Wann ist die Aufsichtspflicht verletzt? u.v.a.m.

(2) Wenn du mit deiner Jugendgruppe eine Freizeit planst, ist die JULEICA-Card ein Signal für die Eltern der Jugendlichen, 
dass die Mitarbeiter verantwortwungsvoll mit ihren Kindern umgehen werden. Die JULEICA-Card steht also für Qualität 
und sichert einen gewissen Standard.

(3) Du bekommst jede Menge Vergünstigungen, z.B. Freistellung für Jugendveranstaltungen, Fahrpreisermäßigungen (z.B. Bahn-Card), 
Genehmigung zum Zelten in der Gruppe, u.v.a.m. Weitere Infos findest du unter www.juleica.de

Was musst Du für die JULEICA tun?

Du musst mindestens 15 Jahre alt sein und an der 30 Zeitstunden umfassenden JULEICA-Schulung teilnehmen,
in der es um folgende Themen geht+++

 

1. Kindheit und Jugend heute

1.1 Der junge Mensch und sein Lebensumfeld

1.2 Entwicklungsphasen

1.3 Sozialisationsbedingungen

 

2. Leiterschaft und Mitarbeiterschaft

2.1 Teams und Gruppen leiten

2.2 Aufgaben eines Jugendleiters

2.3 Die Person des Leiters

 

3. Arbeit in und mit Gruppen

3.1 Gruppenpädagogik

3.4 Gruppenphasenmodell/ Typen 

3.5 Rollen in der Gruppe

3.6 Kommunikation

 

4. Maßnahmen/ Freizeitenplanung

4.1 Öffentlichkeitsarbeit

4.2 Programmplanung

 

5. Rechtskunde

5.1 Jugendschutzgesetz

5.2 Aufsichtspflicht

5.3 Haftung

5.4 Sexualität und Prävention

 

6. Jugendverband 

6.1 Wer wir sind und was wir wollen

 

Um die JULEICA-Card nach drei Jahren wieder verlängern zu können, bekommt ihr wahlweise einen Seminartag angeboten
oder habt die Möglichkeit, euch verschiedene Seminare, die in die Rubriken 1-6 fallen, anrechnen zu lassen.
Hier reichen acht Zeitstunden aus+++

 

JULEICA 2017 /2018

Zeit:

Teil I: 24.-26.11.2017  Teil II: 13.-15.04.2018

Beginn: Samstag 10:00 Uhr

Sonntag: 18:00 Uhr

 

Ort:

Freizeithaus Nazareth

Am Höllenberg 1, 21271 Hanstedt

 

Preis:

129,- Euro inkl. Vollpension und Lernmittel (Preis für beide Wochenenden)

 

Veranstalter:

Jugend der Freien evangelischen Gemeinden in Norddeutschland

 

Mindestalter:

15 Jahre (Ausstellung ist ab dem 16. Geburtstag möglich)

 

Erste-Hilfe-Kurs:

Vor der Ausstellung der Juleica muss eine Erste-Hilfe-Ausbildung absolviert werden.
Diese umfasst seit dem 01.04.2015 neun Unterrichtseinheiten 

(6,75 Zeitstunden)

 

Anmeldeschluss:

02.10.2017 

Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Weitere Infos:

Bei Fragen meldet euch bei Thomas Stracke, 040 55425389 o. 

0151 20433620

 

Konto:

Jugend FeGN

IBAN: DE65 4526 0475 0008 6385 00

BIC: GENODEM1BFG

Verwendungszweck: juleica 2017 / 2018

 

 

STATEMENTS:

 

 

Wenn du in der Jugendarbeit aktiv bist, wirst du wahrscheinlich feststellen, dass du nicht optimal auf diese Arbeit vorbereitet wurdest.
Bei mir war das so. Ich hatte niemanden, der mir Basics vermittelt hätte, z.B. Wer bin ich? Was sind meine Qualitäten?
Was fehlt mir und was und vor allem wen brauche ich an meiner Seite? Wie stelle ich ein Team zusammen? usw.
Mir blieb also nur der Sprung ins kalte Wasser. Dann gab es in meinem Kopf jede Menge Erwartungen: an die Gruppe, an mich selbst.
Ich wollte Ergebnisse, Fortschritte sehen, Leiter einer richtig coolen Jugendarbeit sein - ohne  zu wissen, was Jugendarbeit wirklich beinhaltet.
Die Folge war Frust.
Das ist ein Teil meiner Geschichte. Jeder hat seine Geschichte. Doch eines braucht jeder in der Kinder- und Jugendarbeit:
ein solides Fundament. 

 

Euer Thomas

 

 

JULEICA ist für mich mehr als nur eine Card. Sie bedeutet für mich Zeiten mit Leuten unterwegs zu sein, Freude, Spaß und Ernst zu teilen,
Freundschaften zu knüpfen, zu vertiefen und Sicherheit. Neue Ideen über das System Jugendarbeit welche nie eine starre Struktur hat
und ständig im Wandel ist. Ich habe schon viele JULEICA Schulungen mitgemacht und gestaltet. Es war immer eine gut investierte Zeit
und eine Gelegenheit, generationsübergreifend neues zu hören altes zu vertiefen und Fragen zu stellen.
 

Euer Detlef

#F I N D Y O U R P L A C E
#R E G I O N A L

YOUTHMINISTRY
# PROGRAMS


  • Schulungen
  • Jugendgottesdienst
  • Jugendleiter-Stammtisch
  • Fußballturnier
  • Prayerlist
  • Zukunftswerkstatt
  • Starterpaket
  • Leadership-Special
  • Leadership
  • Deutschland wird JÜNGER
  • Jugend betet
  • OPEN HORIZON-TOUR
  • socialday
  • Jugendfreizeithaus Nazareth
  • Moderations-Workshop
  • Predigt-Workshop
  • prayforyourpastor
  • GEISTreich
  • Coaching
  • Coolie-Nachtreffen
  • Outreaches
  • Internship
  • FBK
  • Jugendfreizeit