• Home
  • FÜR JUGENDLEITER
  • Jugendarbeit auf Abstand

Jugendarbeit - auf Abstand.

Hygienekonzept, Masken, Hygienemittel, ganz viel Vorsicht und natürlich jede Menge Abstand - wie gelingt Jugendarbeit in Zeiten von Covid-19?

In vielen Bundesländern kann man sich in kleineren Gruppen oder zu Gottesdiensten treffen. Auch Jugendarbeit ist teilweise wieder möglich.*
Und doch stehen wir als Jugendleiter vor der Herausforderung wie wir Jugend jetzt gestalten. Denn Lobpreis, Spiele und viele für uns „normale“ Dinge sind nicht möglich. Aber was stattdessen tun?


Im Folgenden findest du eine kleine Sammlung von Ideen die du während dieser Zeit mit einer Jugend machen kannst. Du hast richtig gute Ideen und schon vieles ausprobiert, was auf unserer Liste noch nicht steht? Dann melde dich bei uns! Mail: Jugend(a)fegn.de


*Wichtig: Bitte informiere dich vorher genau, was in deinem Bundesland erlaubt ist und was nicht. Setze dich außerdem mit dem Leitungskreis deiner Gemeinde in Verbindung und entscheidet gemeinsam was möglich ist.

 

Spiele in Corona-Zeiten

  • Der Kartograf – jeder hat Blatt & Stift, Jahreszeiten & Punktekarten werden abfotografiert und an alle weitergeleitet.
  • Papier-und-Stift-Spiele - Alles was du brauchst, ist ein Stift und ein Blatt pro Person. Hier gibt es die 10 besten Papier-und-Stift-Spiele.
  • "Lüge oder Wahrheit" - bei diesem Spiel wird einer Person Bilder gezeigt (gerne abstrakte Photoshop Schöpfungen), die sie dann beschreiben soll. Die anderen Teilnehmer (oder Gruppen) raten nun ob die Beschreibung der Wahrheit entspricht oder die Person lügt. Punkte gibt es, wenn die Teilnehmer richtig geraten haben. Die Person, die erklärt, bekommt pro Teilnehmer/ Gruppe einen Punkt, die er hinters Licht geführt hat.
    Noch besser: abstrakte Konstrukte basteln und "Box of Lies" spielen - nach dem Vorbild von Jimmy Fallon (The Tonight Show).
  • Montagsmaler
  • Pantomime (Lieder, Filme, Begriffe, etc.)
  • Wer wird Millionär? / Olympiade – in Kleingruppen
  • Sportworkout – einer macht vor, alle machen mit
  • „Bring Sally Up“ Callenge – Liegestützen, Squads, etc.
  • Radtour
  • Jeder hat die gleichen Dinge zur Verfügung und muss in einer bestimmten Zeit etwas bauen/schaffen (Schutz für ein Ei, höchster Turm, Kuchen dekorieren, etc.)
  • Schnitzeljagd - Beispiel
  • Fremdwörter erraten / Definitionen selber schreiben - Beispiel
  • Wettbewerbe veranstalten: Wer kann am längsten den Ball hochhalten / auf einem Bein stehen / im Kreis laufen / eine gerade Line malen / etc.
  • Geochaching – neue Orte finden, als Gruppe oder alleine
  • Foto-Ralley durch die Stadt – die Gruppen bekommen verschiedene Aufgaben und müssen davon Fotos machen – danach werden alle Bilder zusammen über Beamer angeschaut und bewertet
  • Über www.kahoot.com kannst du gegeneinander fertige Quiz spielen oder neue Quiz erstellen.

 

Input/ Thema:

  • Kleingruppen mit Abstand
  • Gabentest
  • Gebetsspaziergang (z.B. 2 Personen) durch deine Stadt
  • Q&A – Gast / Jugendleiter auf heißen Stuhl – Fragen werden gestellt
  • Video / Film zusammen gucken und danach darüber reden
  • Miteinander und Füreinander beten
  • „The Masked Bible Character“ https://www.zuhauseumzehn.de/jugendliche/the-masked-bible-character/
  • Lest zusammen ein Buch / Glaubenskurs und sprecht darüber – z.B: https://keinekompromisse.de/
  • Kreativer Lobpreis-Abend - Gott an Stationen ohne einen fetten Lobpreisabend mit viel Musik zu machen. An verschiedenen Stationen können die Teilnehmer Briefe an Gott schreiben, Soaking, Bible Art Lettering, Danke sagen (Plakat mit Dank Gebeten // Dankeskarten an Menschen im eigenen Umfeld schreiben), Schuld abgeben (dazu Steine im Wasser versenken), für andere / Anliegen beten, Bibel lesen, etc.
  • Ladet euch einen Referenten zu einem bestimmten Thema ein (z.B. von IJM zum Thema Sklaverei / Menschenhandel).

 

Kreatives:

  • Bible Art Lettering
  • Malwettbewerb (/Lettering) – wird im Gemeindehaus/-garten aufgehängt und kann bei den Gottesdiensten bestaunt werden
  • Postkarten-Aktion – wir schreiben Karten an Freunde/Verwandte/… bei denen wir uns schon lange nicht mehr gemeldet haben
  • Insektenhotel / Vogelhaus bauen
  • Freundschaftsbänder knüpfen
  • Pflanz-Aktion – jeder bekommt einen Setzling und muss diesen Zuhause pflegen – Welche Pflanze wird am größten/schönsten/…?
  • Kleine Geschenke basteln, die dann weiterverschenkt werden
  • Fragebogen an Eltern/ Großeltern – wie seid ihr aufgewachsen? Was ist das Verrückteste was du in deiner Kindheit getan hast? … - überlegt euch zusammen Fragen die ihr euren Eltern/Großeltern fragen wollt – schreibt einen Brief / ruft an

 

Links:
Hier gibt es noch mehr Material / Spiel-Ideen / etc.

 

Du hast mehr Ideen? Melde dich bei uns!
Mail: Jugend(a)fegn.de

#Corona #Jugendarbeit #SpieleaufAbstand #Covid-19